Ehevorbereitung und Trauung

Ehevorbereitung

Für das Ehevorbereitungsverfahren ist das Zivilstandsamt am Wohnort der Braut oder des Bräutigams zuständig. Falls Sie in unserem Zivilstandskreis Ihren Wohnsitz haben, vereinbaren Sie bitte mit uns telefonisch einen Termin für das Ehevorbereitungsverfahren. Dieses Ehevorbereitungsverfahren findet frühestens 3 Monate vor der Trauung statt.

Wir beraten Sie gerne über das Ehevorbereitungsverfahren und die dazu erforderlichen Dokumente.

Trauungstermin

Termine für die zivile Trauung können telefonisch oder durch persönliche Vorsprache am Schalter reserviert werden. Trauungen nehmen wir von Montag bis Freitag während den ordentlichen Öffnungszeiten vor. Von Mai bis Oktober führen wir auch an vereinzelten Samstagen Trauungen durch.

Trauungslokale

Wir bieten Trauungen im Rathaus Hochdorf, Brauistübli Hochdorf, Schloss Heidegg in Gelfingen, Kommende Hitzkirch und Kommende Hohenrain an. Weitere Informationen zu den verschiedenen Lokalitäten finden Sie in unserem Merkblatt im Online-Schalter.

Trauungsermächtigung

Sie wohnen in unserem Zivilstandskreis, möchten aber auswärts heiraten? In diesem Falle benötigen Sie eine Trauungsermächtigung. Die Trauungsermächtigung ist drei Monate gültig und berechtigt zur Trauung in jedem Zivilstandskreis der Schweiz. Wir stellen Ihnen die Trauungsermächtigung nach Abschluss des Ehevorbereitungsverfahrens zu.

Ehefähigkeitszeugnis (Trauung im Ausland)

Sie wohnen in unserem Zivilstandskreis, möchten aber im Ausland heiraten? In diesem Falle erkundigen Sie sich zuerst bei der entsprechenden Auslandvertretung in der Schweiz über das Verfahren. Falls der Auslandstaat die Vorlage eines Ehefähigkeitszeugnisses verlangt, muss das Ehevorbereitungsverfahren bei uns durchgeführt werden. Erst danach können wir Ihnen das Ehefähigkeitszeugnis zustellen. Dieses internationale Dokument ist sechs Monate gültig.

zur Abteilung Zivilstandsamt - Regionales Zivilstandsamt Hochdorf