Kehrichtgrundgebühren 2017

In Hochdorf fallen jährlich Separatabfälle an. Die Kosten für die Entsorgung werden über die Kehrichtgrundgebühren gedeckt.

Die Kehrichtgrundgebühr für das Jahr 2017, für Einkommens-, Quellensteuerpflichtige und Wochenaufenthalter wird auf Fr. 60.00 (inkl. 8 % MwSt.) festgelegt. Die Kehrichtgrundgebühr für Gewerbe- und Landwirtschaftsbetriebe wird auf Fr. 90.00 (inkl. 8 % MwSt.) festgelegt, dies unabhängig von der Abfallmenge. Gebührenpflichtig werden folgende Betriebsinhaberinnen - und inhaber: Firmen (juristische Personen) mit Niederlassung oder Zweigniederlassung in Hochdorf, Einzelfirmen, Genossenschaften und Vereine mit eigenem Grundstück. Gebührenfrei sind Vereine (ohne eigenes Grundstück), Immobilien Firmen ohne Niederlassung in Hochdorf, Holdings- und Bau-/Wohngenossenschaften. Für Hotelbetriebe, sowie die Alters- und Pflegeheime in Hochdorf werden für jedes Hotel-, bzw. Pflegezimmer Fr. 10.00 verrechnet.  

Den Gemeinderatsentscheid dazu finden Sie hier: Abfallentsorgung_Grundgebuehren_2017  [PDF, 1.00 MB]

Welche Kosten in der Grundgebühr enthalten sind, wird im Abfallentsorgungsreglement im Anhang 1 geregelt. Das Abfallentsorgungsreglement finden Sie hier: Abfallentsorgungsreglement_inkl_Verordnung  [PDF, 101 KB]

Der Stichtag für die Gebührenpflicht wird auf vier Wochen vor Rechnungsstellung festgelegt. Die Rechnungen werden bis spätestens Mitte August gestellt. Pro-Rata-Rechnungen werden keine gestellt. Die Gebührenpflicht besteht für das gesamte Kalenderjahr.

zur Abteilung Umwelt